Feuer jüterbog. Keine Entwarnung bei Feuer auf Truppenübungsplatz in Jüterbog

Keine Entwarnung bei Feuer auf Truppenübungsplatz in Jüterbog

feuer jüterbog

Ich finde, dass wir alle zur Vermeidung von Waldbränden beitragen können. Nach Angaben der Kreisverwaltung sind rund 30 Kräfte mit acht Fahrzeugen im Eiinsatz. Bereits Anfang Juni hatte es auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz gebrannt. Auch diese Kräfte werden von einem Hubschrauber unterstützt. Bereits am Montag mehrere Waldbrände Erst am Montag hatte es an.

Nächster

Waldbrand bei Berlin: Luftwaffe hätten wir Klausdorf nicht halten

feuer jüterbog

Tagelang mussten noch Glutnester bekämpft werden. Die Stadtverwaltung versorgt die Kameraden, es gibt mehrmals stündlich Lagebesprechungen, der amtierende Stadtbrandmeister Michael Rinderle und Kreisbrandmeister Tino Gausche sind vor Ort. Wie Landrätin Wehlan bestätigte, soll der Einsatz - wie bisher geplant - bis Mittwoch fortgesetzt werden. Speziell in Brandenburg, wo es ohnehin immer sehr trocken ist und es ja gerade einen großen Waldbrand gab, fand ich kürzlich mehrere Glasflaschen im Gras. Um den Anteil des Bankhauses zu sichern, begleiteten Vertreter der Fugger Tetzel und zogen bei Verkaufsaktionen die Tilgungssummen ein.

Nächster

Jüterbog

feuer jüterbog

Seinen Angaben zufolge waren zehn Tanklöschfahrzeuge und fünf Löschfahrzeuge im Einsatz. Die Nervosität bei Forst und Einsatzkräften wächst. Straßensperrungen und Busverkehr eingeschränkt Für den Einsatz am Donnerstag musste die Bülowstraße zeitweise die gesperrt werden. Die Eltern brachten ihren Kindern das bei. Schließlich gehörten die Armeen seit 1871 zum gesamtdeutschen Staat. In etwa 35 Minuten wird dort die Ankunft eines Löschhubschraubers der Bundespolizei erwartet.

Nächster

Großeinsatz in Brandenburg: Bei Jüterbog stehen 100 Hektar Wald in Flammen

feuer jüterbog

Das Land Brandenburg hatte am Donnerstag eine Gefahreninformation herausgegeben. Überhaupt sind viele biografische Angaben zu Tetzel äußerst fraglich, da seit Luther und dessen erstem Biografen über den Ablass-Prediger zahlreiche frei erfundene Anekdoten im Umlauf sind. Was aber klar ist: fuer die Zukunft muss diese Munition raus aus diesen Wäldern! Anders als von Martin Luther in dessen Propagandaschrift behauptet, war Tetzel allerdings nie in Innsbruck und wurde demzufolge dort auch nicht wegen Ehebruchs und Spielbetrugs zum Tode durch Ertränken verurteilt. Mittlerweile regnete es - ob das half, den Band einzudämmen, konnte die Stadtsprecherin aber zunächst nicht einschätzen. Neben Einsatzkräften aus Teltow-Fläming sind auch Feuerwehrleute aus anderen Landkreisen im Einsatz, etwas aus der Prignitz, Oberhavel, dem Barnim oder Oberspreewald-Lausitz. Der ehemalige Truppenübungsplatz brennt seit Montag. Feuerwehrleute können sich nicht gefahrlos bewegen.

Nächster

Jüterbog

feuer jüterbog

Auf die Truppenübungsplätze kann eh keiner mehr gehen, keiner räumt die, die Monokulturen sind nicht zielführend. Der Regen, der über der Region runterging, reichte allerdings, um die Lage etwas zu entschärfen. Die Sperrung sorgte auch für Unregelmäßigkeiten im Schulbusverkehr am Donnerstag, bestätigte die Pressesprecherin der Stadt. Wir wissen alle, wie ein ausgetrockneter Christbaum brennt. Am Freitagvormittag drehte sich der Wind allerdings und der Rauch zog aus der Stadt ab. Ähnliches gilt für eine Rom-Reise in den Jahren 1512 oder 1514, die tatsächlich nicht stattgefunden hat.

Nächster

Newsblog zum Waldbrand: Feuerwehr bekämpft neuen Großbrand bei Jüterbog

feuer jüterbog

Auch ein Aussterben des Menschen würde die Erde nicht stören. Antwort auf Das könnte Zorn anderer herausfordern. Die Brandruine von Gaststätte und Getränkemarkt. Auf einer Fläche von mehr als fünf Quadratkilometern steht auf dem ehemaligen sowjetischen Militärüberungsplatz bei Jüterbog Landkreis Teltow-Fläming und angrenzenden Grundstücken Wald und Feld in Flammen. Man sollte endlich mal anfangen, sich auch um dieses Problem zu kümmern. Auch nebenbei ökologisch sinnvoller als Mono-Kiefern-Wald mit einer 'sauberen' trockenen Schicht aus Moos und Gras. Auch die Bundeswehr prüft nach eigenen Angaben eine mögliche Hilfestellung beim Löschen.

Nächster